Das bin ich                                                           

 

Name:                 Jurina Anaïs von Bretonia                                       von Avalos

 

geboren am:      01. Juni 1441

Geburtsort:        Genua /Italien

 

derzeitiger Wohnort:

Land:                   Sacrum Romanorum Imperium Nationis Germanicae

Provinz:              Erzherzogtum von Österreich

Ort:                     Amstetten / Kirchengasse 14

 

Handwerk:       derzeitig Müllerin  

                            gelernte Schneiderin

 

Felder:               zur Zeit wieder Maisanbau

                            Ich habe mich auch schon als Weizenbäuerin und im Gemüseanbau versucht

 

 

 

Aussehen

 


Statur:              auf knapp 170 cm gut verteilte Weiblichkeit

Augenfarbe:     meerblau

Haarfarbe:       kastanienbraunes, leicht gewelltes
                            Haar, das mal mehr, mal weniger lang
                            bis auf den Rücken reicht und                             meist zum Zopf gebändigt oder
                            hochgesteckt ist

~ eindeutig südländischer Herkunft
~ weder übermäßig schlank noch dick, sondern mit den entsprechenden Rundungen wo sie sein sollten
~ drei feine Narben auf dem linken Unterarm


~ schlichte, eher unauffällig gefärbte Kleidung auch wenn sie sich feinere Stoffe leisten könnte - momentan in Schwarz gewandet oder zumindest dunkel auch wenn das Trauerjahr vorüber ist
~ Schmuck der getragen wird: Verlobungs- und Ehering und manchmal einfachen Ohrschmuck

 

Eigenschaften

~ Das Weib kann vieles sein, doch nur selten ist es es selbst.
~ beim reden hört man einen leichten italienischen  Akzent heraus
~ nach außen hin gleichgültig und abweisend, auf   Fremde mithin arrogant wirkend
~ misstrauisch und zurückhaltend
~ eigensinniger Dickkopf
~ Stimmungsschwankungen machen ihr zuschaffen, besonders in der dunklen Jahreszeit
~
~
~
~


~ Auch wenn es nicht ständig erwähnt wird, das Weib wäscht sich mehrmals am Tag die Hände, vorallem wenn es sich bei der Arbeit in der Apotheke oder im Hospital befindet!

 

Fähigkeiten

~ wohl ihr größtes Talent: in Fettnäpfchen treten
~ ansonsten ist sie einigermaßen gebildet, untypisch für ein Weib des Nichtadels
~ sie zeichnet gerne und auch recht gut
~ Hausarbeit ist nicht ihre Stärke, vorallem das Kochen nicht
~ sie liebt die Gartenarbeit und da besonders Kräuter
~ kann nicht mit einem Schwert umgehen, wohl aber mit einem Dolch, von dem sie sich nie trennt
~
~
~
~


Erwähnenswertes

~ ihren Vornamen verdankt sie ihrem Onkel Yuri, dem Bruder ihrer Mutter
~ der zweite Vorname geht zurück auf ihre katalanische Urgroßmutter väterlicherseits
~

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!